Justiz-Geschwür von Richter Berg und Richter Suder gestärkt

Justiz-Geschwür von Richter Berg und Richter Suder gestärkt von Justizminister Mertin und Innenminister Lewentz in Rheinland-Pfalz

Justiz-Geschwür von Richter Berg und Richter Suder gestärkt von Justizminister Mertin und Innenminister Lewentz in Rheinland-Pfalz

Die Rheinland-Pfälzische Justiz in Worms, Mainz und Koblenz hat nicht nur eine harte Gangart gegen Justizkritiker angekündigt, sondern noch nie wurde bei der Justiz in RLP der Rechtsstaat so ausgehebelt wie derzeit.

Das von Justizminister Mertin geschürte Justiz-Geschwür spricht es nicht offen aus, doch es hat den Anschein, dass Richter und Staatsanwälte in Worms und Mainz dafür sorgen wollen, dass der Widerstand gegen die Willkürjustiz ausgemerzt wird, obwohl sich die hässliche Fratze in Angesicht der Rheinland-Pfälzischen Justiz und Polizei zeigt.

Ich habe echt gedacht, meine Erfahrungen mit den korrupten Richter:innen am Amtsgericht Worms gehören der Vergangenheit an. Doch jetzt zeigt sich, wie Richter Suder und Richter Berg gleichermaßen das Recht am LG Mainz aushöhlen.

Ein Berufungsverfahren am Landgericht Mainz ist keine zweite Chance für einen unschuldigen Angeklagten wie mich, sondern eine Neuauflage für Richter wie Oliver Berg und Tobias Suder, das Berufungsverfahren mit verschärften Waffen zur Einschüchterung zu führen.

Wenn die Rheinland-Pfälzische Landesregierung wegschaut, ist das ein unübliches Anzeichen dafür, dass Malu Dreyer, Herbert Mertin und Roger Lewentz der Polizei und der Justiz ihre Unterstützung im Kampf gegen Justizkritiker und bei der Verfolgung der Rädelsführer des Widerstandes zusagen.

Diese Willkürjustiz ist ein Krebsgeschwür nicht nur in Rheinland-Pfalz, sondern in ganz Deutschland. Ich bin fest entschlossen, mich diesem Krebsgeschwür nicht zu unterwerfen.

By Alfred Becker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.